Solon


Solon
Solon,
 
griechisch Sọlon, athenischer Gesetzgeber, * Athen um 640 v. Chr., ✝ ebenda nach 561 v. Chr.; aus dem athenischen Königsgeschlecht (?) der Medontiden. Solon rief im Krieg gegen Megara zur Befreiung der Insel Salamis auf. 594 wurde er zum Archon und Schlichter in den sozialen und politischen Kämpfen zwischen dem athenischen Adel und den großenteils in Schuldknechtschaft geratenen Bauern gewählt. Solon verfügte eine allgemeine Schuldentilgung und die Abschaffung der Schuldknechtschaft, veranlasste eine Reform der Maße und Gewichte und verbesserte durch seine Gesetzgebung besonders das Familien- und Erbrecht. Die Bürgerschaft gliederte Solon auf der Grundlage der jährlichen Ernteerträge in vier Klassen: Pentakosiomedimnoi (»Fünfhundertscheffler«), Hippeis (»Ritter«) mit mindestens 300, Zeugiten mit mindestens 200 Scheffeln Getreide und Theten (Lohnarbeiter). Die beiden ersten Klassen stellten sich beritten, die dritte als Hopliten zum Heeresdienst. Archonten konnten nur Männer der obersten Klasse werden. Die Theten hatten nur das aktive Wahlrecht. Solon schuf ferner einen neuen Rat mit 400 Mitgliedern und ein Volksgericht (»Heliaia«). Später galt er als Begründer der athenischen Demokratie.
 
Als Dichter erinnerte Solon in seinen Elegien seine Mitbürger an ihre Verantwortung für den Staat und rechtfertigte seine auf Ausgleich bedachte Politik. Vor der Tyrannis des Peisistratos, die er noch erlebte, soll Solon vergeblich gewarnt haben. Später wurde Solon zu den sieben Weisen gezählt und mit dem Lyderkönig Krösus in Verbindung gebracht. - Biographie von Plutarch.
 
 
H. Fränkel: Dichtung u. Philosophie des frühen Griechentums (31969, Nachdr. 1976);
 C. Mossé: Le mythe de S. et la démocratie athénienne, in: Annales. Économies, sociétés, civilisations, Jg. 34 (Paris 1979);
 P. Oliva: S. - Legende u. Wirklichkeit (1988).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Solon — (ancient Greek: Polytonic|Σόλων, c. 638 BC ndash;558 BC) was an Athenian statesman, lawmaker, and Lyric poet. He is remembered particularly for his efforts to legislate against political, economic and moral decline in archaic Athens. His reforms… …   Wikipedia

  • Solón — Busto titulado Solon (Museo Nacional, Nápoles) Nombre completo Solón, Σόλων Nacimiento c. 638 a …   Wikipedia Español

  • Solon — (altgriechisch Σόλων; * wohl um 640 v. Chr. in Athen; † vermutlich um 560 v. Chr.) war ein griechischer Lyriker und athenischer Staatsmann. Mit seinem Namen verbinden sich vor allem die Reformen, die er in Athen durchführte. Er wird zu den sieben …   Deutsch Wikipedia

  • Solon AG — Solon SE Unternehmensform Societas Europaea ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Solon SE — Rechtsform Societas Europaea ISIN DE0007471195 Gründung 27. November 199 …   Deutsch Wikipedia

  • SOLON — (SOLON 640 env. apr. SOLON 560) Homme d’État, législateur et poète athénien. Né, selon la tradition, dans une famille de souche royale, Solon doit, pour reconstituer un patrimoine dilapidé par son père, s’adonner au commerce maritime et… …   Encyclopédie Universelle

  • Solon —    Solon (640 560 B.C.), known as one of the wise men of Greece, was one of the most famous lawgivers of all times. A well educated Athenian who supported himself by foreign trade, he was elected archon of Athens and was given authority to change …   Dictionary of eponyms

  • Solon — Solon, OH U.S. city in Ohio Population (2000): 21802 Housing Units (2000): 7801 Land area (2000): 20.551672 sq. miles (53.228584 sq. km) Water area (2000): 0.042511 sq. miles (0.110104 sq. km) Total area (2000): 20.594183 sq. miles (53.338688 sq …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Solon AB — Solon von 1994 Solon ist ein ehemaliger schwedischer Hersteller von Automobilen. Inhaltsverzeichnis 1 Unternehmensgeschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Solon AG — SOLON SE Тип Societas Europaea SOLON SE (FWB: SOOG) один из производителей солнечных батарей в Германии. Штаб квартира находится в городе Бе …   Википедия